Unsere Vision

Unsere Vision ist eine „emissionsarme Gesellschaft“, die unser Klima und die natürlichen Ressourcen schützt. Bei der Umsetzung dieser Vision ist unser Name unser Konzept. Wir verfolgen den Ansatz „Klimaschutz weltweit und zu Hause“ und setzen auf die Schritte:

  1. Verminderung des Energie- und Ressourcenverbrauchs
  2. Nutzung erneuerbarer Energieträger
  3. Kompensation nicht vermeidbarer CO2-Emissionen

„Der Klimawandel bedroht unsere Umwelt und die Entwicklungschancen von Millionen von Menschen in den ärmsten Ländern der Erde. Unser hoher CO2-Ausstoß geht auf ihre Kosten. Wir fangen heute an, daran etwas zu ändern und freuen uns über ihre Unterstützung!“

Beratung & Information

Durch ein umfassendes Informations- und Beratungsangebot sowie eigene Kompensationsprojekte unterstützt unser Team Privatpersonen und Unternehmen dabei den eigenen CO2-Fußabdruck nachhaltig zu minimieren. Wir helfen aktiven Klimaschutz zu leben. Durch unsere Webseite und Veranstaltungen informieren wir über die Notwendigkeit, einen persönlichen Beitrag zum Schutz des Klimas zu leisten und bieten die Möglichkeit, nicht vermeidbare CO2-Emissionen durch unsere zertifizierten Klimaschutzprojekte zu kompensieren.

Unternehmen unterstützen wir dabei die Herausforderungen des Klimawandels zu bewältigen und gleichzeitig ein Differenzierungsmerkmal mit Mehrwert für ihre Kunden zu schaffen. Mit unserem interdisziplinären Team bieten wir sämtliche Leistungen bis hin zur Klimaneutralstellung aus einer Hand.

Dazu gehören selbstverständlich eine fachlich fundierte Beratung hinsichtlich Berechnung und Reduktion der CO2-Bilanz sowie die Bereitstellung von CO2-Minderungszertifikaten aus eigenen Klimaschutzprojekten für die Kompensation nicht vermeidbaren Emissionen. [mehr]

Entwicklung von CO2-Kompensationsprojekten

Gemeinsam mit lokalen Partnern realisiert Klima ohne Grenzen zertifizierte Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Durch diese erneuerbare Energien- und Energieeffizienzprojekte erzielen wir nachhaltige CO2-Einsparungen und tragen gleichzeitig entscheidend zur Verbesserung der Lebensbedingungen der lokalen Bevölkerung bei. Die Möglichkeit in einem Zuge CO2-Ausstoß und Armut zu reduzieren treibt uns an unsere Zeit und unser Know-how in diese Projekte zu investieren. [mehr]

Verwendung von Spenden

Wir sind wegen Förderung des Umweltschutzes nach § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 8 AO als gemeinnützige Organisation gemäß § 5 Abs. 1 Satz 9 KSTG anerkannt. [Freistellungsbescheid des Finanzamtes]

In den zurückliegenden Jahren ist es uns immer gelungen unseren Verwaltungs- und Marketingkostenanteil auf weniger als 15% der Spendensumme zu begrenzen.

Mittelverwendung
Es ist auch weiterhin unser Ziel, dass mindestens 85% Ihrer Spende einem Klimaschutzprojekt zufließt. Die jährliche Prüfung der Spendenverwendung durch das Finanzamt gibt Ihnen die Sicherheit, dass Ihre Spende auch in Ihrem Sinne eingesetzt wird.

Auf dem Laufenden bleiben