The World in 2052 - Club of Rome

Dienstag, 08. Mai 2012, 09:25 Uhr ,

"Business as usual ist keine Option, wenn wir wollen, dass unsere Enkelkinder auf einem zukunftsfähigen und gerechten Planeten leben.“ ist laut Ian Johnson - Generalsekretär des "Club of Rome" eine zentrale Aussage des "Club of Rome"-Berichts mit dem Titel "2052". Zum Thema Klimawandel sagt Jorgen Randers, der bereits 1972 am Bericht "Grenzen des Wachstums" mitgeschrieben habt: „Die Menschheit hat die Ressourcen der Erde ausgereizt und wir werden in einigen Fällen schon vor 2052 einen örtlichen Kollaps erleben. Wir stoßen jedes Jahr zweimal so viel Treibhausgas aus wie Wälder und Meere absorbieren können.“

Link zur Webseite des "Club of Rome"

Auf dem Laufenden bleiben