Munich Re: In 2010 bis dato 800 wetterbedingte Naturkatastrophen

Montag, 22. November 2010, 13:34 Uhr ,

Seid 1980 dokumentiert die Munich RE, der größte Rückversicherer der Welt, wetterbedingte Naturkatastrophen. Das Jahr 2010 wird mit bis dato 800 Ereignissen nach 2007 den zweiten Platz einnehmen. Auch bringt die Munich RE dieser Ereignisse mit der globalen Erwärmung in Zusammenhang. Das Jahr 2010 wird von dem Versicherer global gesehen als das wärmste seid Beginn der Aufzeichnungen vor 130 Jahren bezeichnet. Das Fazit von Peter Höppe, Leiter der Geo-Risikoforschung der Munich RE: "Die Wettermaschine schaltet einen Gang höher" "Verbindliche Kohlendioxid-Reduktionsziele müssen deshalb auf der Tagesordnung bleiben, sonst tragen künftige Generationen die Folgen."

Auf dem Laufenden bleiben