EU-Energiestrategie 2020 sieht größte Verantwortung bei Verbrauchern

Mittwoch, 10. November 2010, 17:30 Uhr ,

Die heute vorgestellte EU-Energiestrategie 2020 sieht das größte Potential in Energieeinsparungsmaßnahmen bei Gebäuden und im Bereich Mobilität. Auch wird der Ausbau eines Europäischen Energiemarktes als Chance angesehen, Energie aus erneuerbaren Quellen dort zu erzeugen wo deren Effektivität (z.B. Photovoltaik im sonnigen Spanien) am größten ist. Verbraucher sollten sich laut Studie auch auf eine angespannte Versorgungslage hinsichtlich fossiler Energieträger einstellen und bereits jetzt umdenken und wo möglich auf erneuerbare Energieträger umstellen. In vielen Aspekten der vorgestellten Strategie wird die große Verantwortung eines jeden Einzelnen für den Schutz des Klimas deutlich.

Link zur Studie

Auf dem Laufenden bleiben