Biografie Braschler & Fischer

Die beiden Schweizer Fotografen Braschler und Fischer haben sich auf Porträt-Projekte spezialisiert. Mit ihrer Arbeit gewannen sie unter anderem einen World Press Photo Award.

Mathias Braschler wurde 1969 im Aargau geboren. Er studierte zwei Jahre Geografie und Moderne Geschichte an der Universität Zürich, bevor er 1994 als Autodidakt seine Karriere in der Fotografie begann. In der Schweiz war er für verschiedene Magazine und Zeitungen tätig, bevor er 1998 nach New York zog, um sein erstes Buch, Madison Avenue (1999), zu realisieren. Während der nächsten Jahre lebte und arbeitete er in New York.

Monika Fischer wurde 1971 im St. Galler Rheintal geboren. Bereits während ihres Studiums der Romanistik und Germanistik an der Universität Zürich nahm sie ihre Tätigkeit als Dramaturgie- und Regieassistentin am Opernhaus Zürich auf. Mehrere Jahre lang arbeitete sie mit bedeutenden Regisseuren zusammen. Neben der erfolgreichen Kooperation mit Mathias Braschler absolvierte Monika Fischer von 2003 bis 2005 ein Nachdiplom-Studium in Szenografie an der Hochschule für Kunst in Zürich.

2003 begann die enge Zusammenarbeit von Mathias Braschler und Monika Fischer als Fotografenteam anlässlich eines Porträt-Projekts, das die beiden kreuz und quer durch die Vereinigten Staaten führte und 2007 unter dem Titel About Americans publiziert wurde.

In den Jahren 2005/06 arbeiteten sie am Projekt Faces of Football: Mit der ideellen Unterstützung der FIFA fotografierten sie dreißig Fußballstars unmittelbar nach einem wichtigen Spiel. Ein Jahr vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking 2008 traten Mathias Braschler und Monika Fischer 2007 eine siebenmonatige abenteuerliche Reise durch ganz China an. Auf ihrem 30 000 Kilometer langen Roadtrip schossen sie Porträts von Chinesen der verschiedensten sozialen Schichten an zahlreichen Orten dieser immensen und gegensätzlichen Nation. Im Jahr 2009 realisierten sie eine vielbeachtete Fotoserie über Menschen, die direkt vom Klimawandel betroffen sind.

Die Arbeiten von Braschler & Fischer sind mehrfach preisgekrönt worden, unter anderem mit einem World Press Photo Award und einem ADC Bronze Award in Deutschland. Ihre Fotoprojekte wurden in zahllosen internationalen Magazinen publiziert, erscheinen als Fotobücher und werden in Galerien und Museen in Europa, Asien und den USA ausgestellt.

Heute leben und arbeiten Mathias Braschler und Monika Fischer in Zürich und in New York, wo sie von Vaughan Hannigan repräsentiert werden.

Webseite Braschler & Fischer

Auf dem Laufenden bleiben