CO2-Neutralität

Ein Unternehmen / ein Produkt lässt sich als CO2-neutral bezeichnen, wenn das Unternehmen / das Produkt keine klimaschädlichen Treibhausgase verursacht bzw. entstehende Treibhausgase durch zertifizierte Ausgleichsprojekte kompensiert werden.

Schritte auf dem Weg zur CO2-Neutralität:

  1. Berechnung des CO2-Fußabdrucks / der CO2-Bilanz [mehr]
  2. Analyse und Umsetzung von Vermeidungsmaßnahmen (Senkung des Energie- / Ressourcenverbrauchs und Nutzung erneuerbarer Energien)
  3. Ausgleich nicht vermeidbarer CO2-Emissionen durch zertifizierte Kompensationsprojekte [mehr]

Wir unterstützen Ihr Unternehmen auf diesem Weg mit unseren Beratungsleistungen und unseren zertifizierten Kompensationsprojekten.

FAQs rund um das Thema "CO2- / klimaneutrale Unternehmen" haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Einen Überblick über den Zertifizierungsprozess "CO2- / klimaneutrales Unternehmen" finden Sie (hier).


Referenzen

Studentenwerk Berlin - KlimaExpo.NRW - Tour mit Schanz - REMEX/Remondis - Forster Verkehrs- und Werbetechnik - United Nations Development Programme (UNDP) - Deutsche Exotic - Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte - Bündnis 90 / Die Grünen Sachsen - Deutsche UNESCO-Kommission - Friedrich Verlagsmedien - Botanischer Garten Tübingen - Sammersee e.V. - Mission EineWelt - Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) - ...


Unternehmensbroschüre [Download pdf]

Auf dem Laufenden bleiben